Der Spieler des TSC Renningen Luca Leder überzeugt mit starker Leistung bei den Bezirksmeisterschaften, die im November stattgefunden haben.
Im Erstrundenmatch setzte er sich durch sein druckvolles Spiel mit 6:0/6:1 gegen Tim Salzer vom TC Rutesheim durch. In der nächsten Runde wartete Benedikt Günther von der TA des SV Böblingen auf Luca.
Das Match war deutlich enger, aber Luca behielt zu jeder Zeit die Kontrolle und siegte schließlich überzeugend mit 6:2/6:4.
Das Halbfinalmatch sollte die Zuschauer begeistern.
Lucas nächster Gegner war der Bezirksmeister 2010 und auch spätere Sieger Sven König vom TC Tübingen.
Luca kämpfte in diesem Match vor allen Dingen mit seinem eigenen Aufschlag.
Über 25 Doppelfehler machten es dem Gegner zu leicht.Trotzdem schaffte es Luca fast immer über Einstand zu gehen und bot über 2 Stunden beeindruckende Gegenwehr.
Das Match endete 6:2/6:4.
Wir gratulieren Luca und seinem Trainerteam, der Tennisschule B&S, zu diesem Erfolg und wünschen bei seiner weiteren Entwicklung viel Spass und Erfolg.

Markus Fischer, TSC Renningen

Ergebnisse >