Robert Stock zeigt großen Kampfgeist und scheitert erst im Halbfinale

Bemerkenswerte Leistungen zeigte Robert Stock bei den Bezirksjüngstenmeisterschaften der U11.

Erst im Halbfinale konnte er von Lorenz Heiler vom TC Leonberg nach mehr als 2 Stunden Kampf gestoppt werden.

Robert begeisterte das Publikum mit seinem Kampfgeist und Siegeswillen, denn in seinen vorigen Matches kam er nach mehreren Rückständen souverän zurück und konnte den Matchtiebreak für sich entscheiden, so zum Beispiel gegen Louis Matteo Lang vom TC Herrenberg, den er letzendlich klar mit 6:7, 6:1 und 10:1 (Matchtiebreak) bezwang.

Wir gratulieren herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und freuen uns auf weitere tolle Ergebnisse.

Markus Fischer