Tennisclub Renningen startet ehrgeiziges Projekt mit dem Gymnasium Renningen

Vor zwei Jahren fing es im Kleinen an. Eine Sportlehrerin des örtlichen Gymnasiums verlegte an 6 Vormittagen ihren Sportunterricht auf unsere Tennisplätze. Unterstützt wurde sie dabei von Mitgliedern des TSC, die sichtlich Spaß daran hatten, jungen Menschen unseren schönen Sport nahe zu bringen.

In diesem Sommer wird es erstmals eine Tennis-AG geben. An 2 Mittagen pro Woche werden bis zu den Sommerferien 120 Kinder auf unserer Anlage betreut und an den Tennissport heran geführt.

Markus Fischer hat in den vergangenen 2 Wochen, unterstützt von 2 Helfern des TSC sowie 3 Sportlehrern, das Tennisprojekt TSC/Gymnasium Renningen in der Schule vorgestellt. In der Stadionhalle wurden 90 bzw. 60 Schüler in 3 Hallendritteln betreut. Trainingsziele waren die Einführung der Tennistechnik Vorhand und Rückhand sowie die Verbesserung der tennisspezifischen Koordination.
Konzentriert und mit viel Freude waren die Fünft- und Sechstklässler bei dieser etwas anderen Form des Sportunterrichts dabei.

Projekt Gynmasium Renningen 2012Projekt Gynmasium Renningen 2012

 

 

 

 

 

 

Bei immer mehr Nachmittagsunterricht wird es für die Schüler schwieriger, Schule und Hobbies unter einen Hut zu bringen. Vereine müssen neue Ideen einbringen und initiativ werden. Wir als TSC freuen uns auf den frischen Wind, der mit der Tennis-AG des Gymnasiums auf unserer Anlage wehen wird.

TSC/ro