Sportlerehrung 2012

Sportlerehrung2012-35

In diesem Jahr halten die Senioren/innen die Fahne des TSC hoch. Gleich 4 Mannschaften wurden für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse bei der Sportlerehrung der Stadt Renningen in der Stegwiesenhalle ausgezeichnet.

Die Damen 40 haben den Sprung in die Verbandsstaffel geschafft. Geehrt wurden: Silke Bosch, Antje Graseck, Daniela Herrmann, Bettina Irmscher, Manuela Jessberger, Brigitte Kuhlmann, Renate Ohngemach, Ellen Schumacher und Monika Welzel.

Die Mannschaft Herren 30 wird im nächsten Jahr in der Oberliga antreten. Verantwortlich für den Erfolg waren: Tobias Aickelin, Thorsten Dornia, Frank Lindmüller, Uwe Prillinger, Sven Rödig, Lars Schmitt, Karsten Völz, Frank Wiehe und Steffen Zürn.

Unsere Herren 60 und 65 waren in der Verbandsstaffel offensichtlich unterfordert und haben jeweils den Sprung in die Oberligastaffel geschafft. Für die Herren 60 wurden geehrt: Horst Kienle, Hans-Georg Maerz, GertPrillinger und Erwin Thumm. Bei den Herren 65 waren erfolgreich: Theo Axmann, Jürgen Diehr, Peter Grosse, Harald von Königsegg, Dieter Linke, Bernhard Maier, Rainer Schäfer und Manfred Wolf.

Das Ausrufezeichen der Jugend setzen die Junioren. Für den Aufstieg in die Bezirksliga wurden geehrt: Timo Benzinger, Alexander Gebl, Yannic Haselbach, Fabian Kohler, Luca Leder und Sebastian Welzel.

Wir gratulieren herzlich zu dem sportlichen Erfolg und freuen uns jetzt schon auf die Saison 2013.

Jugendbezirksmeisterschaften

Bei den Junioren U12 erreichte Robert Stock einen beachtlichen 3. Platz und war der erfolgreichste Teilnehmer des TSC. Alexandra Gärtner kämpfte sich bei den Juniorinnen U14 durch die Qualifikation und scheiterte erst im Hauptfeld gegen die an Nr. 4 gesetzte Alina Seitz aus Böblingen. Für den TSC angetreten sind außerdem Luca Leder, Timo Benzinger, Sebastian Welzel, Jana Alker und Katharina Rothacker.

TSC/ro