Geschafft! Die erste Damenmannschaft spielt im nächsten Jahr endlich wieder auf Verbandsebene. Und das hoch verdient. Auch am Sonntag gab es bei dem 8:1 Sieg für die Deufringer Damen nichts zu holen. Herzliche Gratulation an Julia Hesse, Corinna Wolf, Charlotta Hjalmarsson, Sarah Moroff, Dagmar Hommel, Marlen Strecker, Katharina Rothacker und Josepha Scherer, die im Doppel mit Julia Hesse ein erfolgreiches Debut in der Damenmannschaft feiern durfte.

Alle Ergebnisse des Wochenendes:
Juniorinnen – TA SV Böblingen 6:3

Junioren 2 – TA VFL Ostelsheim 3:3 gew.

Herren 50 1 – Schönaich 2:7
Herren 50 2 – TA Sv Sillenbuch
1:5
Herren 60 – TC Heidenheim 2:4

Damen 1 – Deufringen 8:1
Herren 1 – TC Ameisenberg
6:3
Herren 2 – Ehningen
3:6
Herren 3 – Heimsheim 8:1

Die letzte Möglichkeit bei Verbandsspielen zuzuschauen gibt es am kommenden Wochenende. Die Mannschaften Herren 50 1 und 2 haben das letzte Spiel der Saison am Samstag ab 14.00 Uhr daheim und am Sonntag ab 10.00 Uhr gibt es das Saisonfinale der ersten Herrenmannschaft. Die Herren 2 sind zu Gast beim TC Leonberg. Das letzte Spiel unserer starken Juniorinnen, die den Aufstieg in die Bezirksliga schon in trockenen Tüchern haben, findet leider auch auswärts beim TA NL Vaihingen statt. Spielbeginn ist hier am Samstag um 9.00 Uhr.
TSC/ro