Rückblick auf die Mitgliederversammlung vom 12. März

Mit dem Überblick auf die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr eröffnete der 1. Vorsitzende Peter Rohsmann die Versammlung.
Erfreuliche Zahlen gibt es im Jugendbereich zu vermelden. 106 Kinder und Jugendliche spielen für den TSC. Die Aktion „Kindergartentennis“ wird fortgeführt und noch weiter ausgebaut werden. Feriencamps wird es in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien geben, geplant ist außerdem ein LK-Turnier für unsere Jugendlichen, die somit erste Wettkampferfahrungen im eigenen Club machen können.

Nach über 40 Jahren Spielbetrieb sind Reparaturen und Investitionen mit Maß angesagt. Hier können sich alle Mitglieder beim samstäglichen Arbeitseinsatz aktiv einbringen. Diese Möglichkeit wird leider viel zu wenig wahrgenommen.
Alle zur Wiederwahl stehenden Personen wurden einstimmig für die nächsten 2 Jahre gewählt: Gisela Schmidt, 2. Vorsitzende; Manfred Wolf, Finanzvorstand; Stephanie Rothacker, Jugendwartin; Ralf Scherer, Sportwart; Lothar Reutter, Beisitzer Hallenvermietung; Wilfried Gampp, Leiter Technik.

mblatt20150319fotomv2 mblatt20150319mv3

 

Ehrungen

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Antje Graseck, Armin Feucht und Jürgen Kiehne geehrt.
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Sabine Fuchs-Grieser, Otto Glöckler, Thilo Jocher, Walter Krafft, Erika Linke, Hans-Dieter Linke, Stefan Linke, Bernhard Maier, Paul Pohlmann, Richard Raith, Rosemarie und Manfred Siegert.
TSC/ro