Aufstieg, Klassenerhalt oder droht der Abstieg? Langsam wird es ernst in der Verbandsrunde.

Die 2. Juniorenmannschaft beendet die Saison auf einem hervorragenden zweiten Platz.
Im Kids-Cup U12 hat die erste Mannschaft nervenstark sämtliche Begegnungen für sich entscheiden können und führt die Tabelle an. Gespielt haben Maja Schmitt, Lara Alker, Meike Pienkoß, Nicole Kaute, Viktoria Ruthardt, Frederik Frank und Giona Guelfi.

mblatt20150716-fotokids

Der erste Aufsteiger der Saison konnte bereits feiern. Unangefochten haben die Juniorinnen den Aufstieg in die Bezirksoberliga klar gemacht. Für das Team gespielt haben Katharina Rothacker, Ann-Sophie Paul, Jana Alker, Josepha Scherer, Annika Dietrich, Maja Schmitt, Seraphine Armbruster und Lara Alker.

mblatt20150716-fotojuniorinnen
Herzliche Gratulation den beiden erfolgreichen Mannschaften.

Für alle anderen geht die Runde noch ein bisschen weiter. Die Ergebnisse der Woche:

Kids-Cup 1 U12 – Rutesheim 1

5:1

Kids-Cup 2 U 12 – TC Leonberg

2:4

Juniorinnen – Deufringen

8:1

Junioren 1 – Herrenberg

2:7

Damen 1 – Tübingen

3:6

Damen 2 – Friolzh./Wierns./Wurm.

6:0

Herren 1 – Weissenhof

2:7

Herren 2 – Neubulach

9:0

Herren 3 – Herrenberg 4

0:9

Herren 30 – Bettringen

1:8

Damen 40 – Bolheim

3:3 gew.

Herren 40 1 – Herrenberg

3:6

Herren 40 2 – Dobel

4:2

Damen 50 – Dätzingen

6:3

Herren 50 1 – Möhringen

4:5

Herren 50 2 – Simmozheim

3:3 gew.

Herren 65 – Kornwestheim

4:2

Herren 70 – Herrenberg

5:1

Hobby Damen-Doppel – Sillenbuch

3:1

Helfer für das Jugendturnier gesucht. Vom 15. bis zum 19. August wird in Renningen gespielt und natürlich auch ein kleines Catering angeboten. Wer noch Arbeitsstunden abarbeiten muss oder einfach nur gern dabei sein möchte, kann sich bei Edith Pelzeter melden oder sich in die demnächst aushängenden Listen eintragen. Wie in jedem Jahr werden unsere Kuchen reißenden Absatz finden, doch dafür muss erst einmal gebacken werden. Auch hier bitten wir alle Kuchenbäckerinnen, sich einzutragen. Und wer Lust hat, den Turnierbetrieb im Büro zu unterstützen, darf sich bei mir unter Tel. 6979 (Eva Rohsmann) melden. Neue Gesichter sind immer willkommen. Je mehr, desto besser.
TSC/ro