Bei Kaiserwetter waren am Samstag gut 400 Zuschauer nach Rutesheim gekommen, um die Finalspiele in den Altersklassen Boys und Girls U 14 sowie der Königklasse Jungs U 16 zu genießen. Alle Altersklassen gehören zur höchsten Kategorie der Tennis Europe Junior Tour, die Siegerin und der Sieger der Altersklasse U 16 dürfen sich auch „Internationaler Deutscher Jugendmeister“ nennen.

Diesen Titel erkämpfte sich bereits am Freitag die erst 14-jährige Russin Ekaterina Makarova, die sich vor den Augen des Böblinger Bundestagsabgeordneten Clemens Binninger (CDU) mit ihrem nicht immer schön anzuschauenden, aber sehr effektiven Spiel mit 6.1, 2:6, 6:0 gegen die top gesetzte Spanierin Marina Bassols Ribera durchsetzte.

Finalergebnisse:
Boys 14: Peter Makk (UNG) – Otto Virtanen(FIN) 6:3, 6:0
Girls 14: Vitalia Stamat (MOL) – Carmen Roxana Manu (ROM) 6:4, 6:2
Boys 16: Simon Junk (Marpingen) – Tim Heger (Wiesloch) 6:3, 3:6, 6:4
Girls 16: Ekatarina Makarova (RUS) – Marina Bassols Ribera (ESP) 6:1, 2:6, 6:0

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern im Catering, beim Fahrdienst, im Turnierbüro und im Bereich Technik/Platzpflege. Den vielen fleißigen Helfern aus Renningen, Rutesheim und Warmbronn haben wir die zahlreichen positiven Stimmen der teilnehmenden Spieler und Betreuer zu verdanken. Bei keinem anderen Jugendturnier gibt es übrigens an den Finaltagen eine solch imponierende Zuschauerkulisse. Vielen Dank dafür.
TSC/ro