Unter diesem Motto wollen wir künftig über die geplanten Aktivitäten und die Ergebnisse der laufenden Ausschussarbeit informieren.

Optimierte Beleuchtung in der 2-Feldhalle

Anfang der letzten Woche wurden die alten Leuchtröhren in der 2-Feldhalle durch neue LED-Röhren ersetzt. Auch die Beleuchtung im Clubraum wurde auf LED umgestellt. Rechtzeitig vor Beginn der neuen Hallensaison können sich unsere Abonnenten somit auf optimale Lichtverhältnisse freuen.

Erneuerung Schaltschrank

Die zentrale Stromversorgung des Tennisclubs ist durch den Einbau eines neuen Schaltschrankes optimiert worden und entspricht nun auch wieder den allgemeinen Sicherheitsanforderungen.

Hallenbuchungen

Die gute Arbeit unserer Trainerschule und der Sportwarte hat uns speziell im Jugendbereich viele neue Mitglieder gebracht. Bei der Festlegung der kommenden Hallenbuchungen müssen daher verstärkt neue Trainingsmöglichkeiten geschaffen werden. Wir freuen uns darüber, wieder einen kleinen Boom erleben und damit bisher weniger stark vertretene Jahrgänge auffüllen zu können. Daher setzen wir auch auf die Kompromissfähigkeit unserer Mitglieder bei der anstehenden Verteilung der vorhandenen Hallenkapazitäten hinsichtlich Zeiten und Platzanzahl.

Vorübergehende Stilllegung der Beachplätze

Für die Nutzung der Beachplätze sind weitere Investitionen erforderlich (neue Netze, Linien, Sand und Instandsetzungsarbeiten). Die kalkulierten Kosten stehen nicht mehr in einer sinnvollen Relation zu eventuell möglichen Einnahmen über Turniere und Fremdvermietungen. Seit längerer Zeit erfolgt keine regelmäßige Nutzung, somit befindet sich die Anlage aktuell in einem nicht bespielbaren Zustand. Daher hat der Ausschuss beschlossen, auf weitere Investitionen zu verzichten und sieht sich gezwungen, die einzige bisher geplante Veranstaltung (ITF-Turnier am ersten JT-Wochenende) abzusagen.