Zwei sportliche Erfolgsmeldungen gilt es noch mitzuteilen, bevor wir in die hoffentlich erholsamen und geruhsamen Weihnachts- und Jahresendtage starten.

Toller Erfolg für Aaron Funk bei den Württembergischen Meisterschaften in Stammheim.

Trotz schwerer Auslosung konnte Aaron einen hervorragenden 2. Platz belegen. Im ersten Match der Konkurrenz U13m ging es gegen Nemanja Bojkovic vom TC Ehingen, der für seine Kampfkraft bekannt ist. Nachdem der erste Satz mit 6:1 deutlich ausging, musste Aaron im 2. Satz mit 7:6 deutlich mehr kämpfen. Im zweiten Match wartete dann Jan Smrcka, aktuelle  Nr. 12 der Deutschen Rangliste U12. In einem spannenden Spiel gewann Aaron mit 6:3 6:4 und sicherte sich damit den Einzug ins Halbfinale.
Dieses Match gegen Mathis Dahler ging über 3 Stunde und war ein richtiger Krimi. Zu Beginn war Aaron total überlegen, führte 5:2, kam aber plötzlich in Bedrängnis und verlor diesen Satz mit 6:7. Den 2. Satz konnte Aaron mit Mühe mit 7:5 dann für sich entscheiden. Im 3. Satz spielte Aaron wieder überlegen und erkämpfte sich mit 6:1 den Einzug ins Finale.
Im Finale gegen André Nemeth fehlte dann doch nach den vorherigen Matches die Kraft, um gegen diesen spielstarken Gegner gewinnen zu können. Aaron musste sich zwar mit 4:6, 3:6 geschlagen geben, kann aber auf seine Leistung bei diesen Meisterschaften und mit dem Ergebnis sehr stolz sein. Wir gratulieren Aaron zu diesem tollen Erfolg und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei den kommenden Turnieren.
Bericht: St. Rothacker

Winterhallenrunde
Unsere erste Damenmannschaft ist das einzige Team der aktuellen WHR, das auf Verbandsebene startet. Und hier ging es am Samstag mit einem denkbar knappen 3:3 Sieg gegen Tübingen 2 gleich gut los. Ein Satz mehr für die TSC-Mannschaft war das Zünglein an der Waage.

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen. (Gudrun Kropp)

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Weihnacht, verbunden mit den besten Wünschen für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.
Ihr Tennisclub Renningen