Am letzten Wochenende fanden die diesjährigen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften in Pfullingen statt. Mit Aron Funk, Amar Tahirovic und unserem Neuzugang Matwej Popov hatten wir 3 Spieler am Start. Aaron Funk, an Position 1 im Feld U14m gesetzt, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den Titel in dieser Altersklasse. Dabei zeigte er im Halbfinale gegen den an 3 Gesetzten Mathis Dahler vom TC Bernhausen starke Nerven. Nachdem Aaron den ersten Satz 6:4 für sich entscheiden konnte, lag er im zweiten Satz mit 5:0 in Führung und hatte 2 Matchbälle. Der Gegner konnte den Satz aber noch drehen und Aaron musste den Satz mit 6:7 abgeben. Der entscheidende dritte Satz war eng und umkämpft, aber Aaron konnte sich mit 7:6 den Einzug ins Finale sichern. Hier traf er auf Matwej Popov, der seit der Sommersaison fester Bestandteil unserer Junioren Mannschaft und Trainingspartner von Aaron ist. Das Finale konnte Aaron 6:4 6:3 für sich entscheiden.

In der Altersklasse U16m war Amar Tahirovic an Position 5 gesetzt und bestätigte mit deutlichen Ergebnissen gegen Tom Gutmann/TC Biberach (6:2 6:1) und den an 4 Gesetzten Patrick Schön/Tennisclub Markdorf (6:4 6:2) seine starke Sommersaison. Im Halbfinale traf Amar auf den an Position 1 Gesetzten Lasse Pörtner/TC Kirchheim und sicherte sich mit einem 2-Satz-Sieg (6:2 6:3) den Einzug ins Finale. Hier hatte Leon Schmidt vom TC Herrenberg das Nachsehen und Amar holte sich mit einem 6:2 6:2 verdient den Titel des Baden-Württembergischen Meisters. Erwähnenswert ist, dass Amar dabei drei in der Deutschen Herren-Rangliste gelistete Spieler schlagen konnte.

von links nach rechts: Amar Tahirovic, Aaron Funk, Matwej Popov

Parallel zu den Meisterschaften spielte unsere U12 Mannschaft in der Endrunde des WTB-Pokals gegen den TC Meckenbeuren. Am Start waren Joel Guelfi, Tim Schwert und Josh Braun. Die Matches waren sehr eng und leider musste sich unser Team mit 1:2 geschlagen geben und verfehlten damit knapp den Einzug ins Finale.

Wir gratulieren und wünschen allen einen guten Start in die nun kommende Wintersaison.
Bericht St. Rothacker