gerade noch rechtzeitig, denn die Winterhallenrunde steht schon in den Startlöchern mit Beginn Ende Oktober.

Die erste Damenmannschaft hat trotz einer herben Niederlage gegen die Mannschaft der TA VfL Sindelfingen den Klassenerhalt in der Oberliga klar gemacht. Sie belegen in der Tabelle Platz 5 und damit den ersten Nichtabstiegsplatz. Der Garant für den Klassenerhalt waren die Erfolge zu Beginn der Runde, als die Mannschaft noch vollzählig antreten konnte und auch überraschende Siege eingefahren hat.
Die Mannschaften Herren 2 und Herren 3 haben ebenfalls den Klassenerhalt geschafft.
Und mit einem vielversprechenden 5:1 Erfolg gegen Höfingen haben die Damen 40 ihre erste Saison in der Verbandsrunde als Tabellenzweite beendet.
Das sind die letzten Ergebnisse der Verbandsrunde des Sommers 2021.

Allerdings hat der TSC Renningen auch bei den Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften für Furore gesorgt.
Am vergangenem Wochenende fanden in Albstadt die Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften U21 statt. Gleich 3 Spieler des TSC Renningen gingen bei den Junioren im 16er-Feld an den Start: Amar Tahirovic war im Feld an Position 1 gesetzt und hatte in der ersten Runde Rast, bevor er in Runde 2 auf seinen Mannschaftskameraden Matwej Popov traf. Matwej hatte in der ersten Runde durch einen 6:3 6:2 Sieg den Einzug ins Viertelfinale erreicht. Hier musste er sich jedoch geschlagen geben und Amar konnte mit seinem Sieg ins Halbfinale einziehen. Das Halbfinale gewann Amar ungefährdet mit 6:0 6:0 und sicherte sich damit den Platz im Finale. Dort traf Amar auf seinen Mannschafts- und Trainingspartner Aaron Funk, der sich, an Position 3 gesetzt, mit 3 Siegen ebenfalls ins Finale gespielt hatte. Beim internen TSC-Duell behielt Amar die Oberhand und gewann in einem spannenden Match mit 6:4 7:5 diese Meisterschaften. Mit diesem tollen Ergebnis wurde eine tolle Sommersaison der Jungs gekrönt, herzlichen Glückwunsch.
Bericht St. Rothacker

Unser neues Team Veranstaltungen möchte den Übergang von Sommer- zur Wintersaison erträglicher gestalten. Damit sich die Clubmitglieder noch einmal zum gemütlichen Beisammensein treffen können, ehe alle in den Hallen verschwinden oder eine Winterpause einlegen, gibt es eine
TSC Weinprobe im Café Casablanca am 09.10.2021
Langsam aber sicher im wörtlichen Sinn wollen wir unser Vereinsleben nach einer langen Corona-Pause wieder hochfahren. Die Weinprobe soll ein erster Start sein, zu der wir alle Mitglieder herzlich einladen. Es werden 5 verschiedene Weine verköstigt und durch kleine Snacks ergänzt. Vor allem besteht aber an diesem Abend die Chance, mit anderen Mitgliedern im wiederbelebten Café Casablanca in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und ein paar schöne Stunden zu verbringen.
Termin: Samstag, 09. Oktober 2021, um 19:00 Uhr
Ort: Café Casablanca (alte Einfeldhalle)
Ticketpreis: 20,00€ inkl. Verköstigung von 5 Weinen, Softdrinks und Snacks
Wichtig: Bitte zur Teilnahme die 3G-Regel sowie die allgemein gültigen Corona
Regeln (z.B. Maske) beachten.
Bitte meldet euch bis zum 06.10.2021 an per Mail info@tsc-renningen.de, per WhatsApp an 0157
50261509 oder per Anmeldeeinwurf in den TSC Briefkasten

Mehr News zum Thema Veranstaltungen gibt es in der nächsten Woche.