Bezirksmeisterschaften Jugend 

An den Wochenenden 11./12.11. und 18./19.11.2023 fanden in Sindelfingen, Maichingen und Böblingen die Jugend-Bezirksmeisterschaften U12 bis U18 statt. 

Nick Haren wurde in der AK U18 Vize-Bezirksmeister.

Nick Haren mit Luca Wörner

Nach spannenden Matches (unter anderem schlug er im Halbfinale den an 1 gesetzten David Deumer (TA SV Böblingen)) stand er im Finale Luka Wörner (TEC Waldau) gegenüber. Hier musste er sich dann mit 2:6 2:6 geschlagen geben.
Herzlichen Glückwunsch! 

Stefan Frank (M16) hatte einen sehr guten Start ins Turnier hingelegt und gewann deutlich sein 1. Match im Hauptfeld gegen Marius Schmidt (TA VfL Sindelfingen) mit 6:2 6:0. Im Viertelfinale musste er sich dann leider dem späteren Bezirksmeister Silas Lülf (TC Rutesheim) geschlagen geben. 

Liam Golla (M14) spielte sich mit einem klaren 6:1 6:1 gegen Luka Rafael Bässler (TC BW Zuffenhausen) ins Viertelfinale, in dem er dann Gustav Thiess Götzenberger (TEC Waldau) unterlag. 

Laura Saak Jg.2013 konnte auf Anhieb ebenfalls ihr erstes Spiel im Hauptfeld gegen Malea Bernhart (TC Herrenberg) in der höheren AK W12 gewinnen und verlor dann ebenfalls im Viertelfinale. 

Christian Frank (M18) startete direkt im Hauptfeld und hatte in der ersten Runde ein schweres Los mit Thure Götzenberger (TEC Waldau), der das Match für sich entschied. 

Wie jedes Jahr waren die Bezirksmeisterschaften sehr stark besetzt, sodass unsere anderen Spieler, die gemeldet haben, in die Qualifikation mussten.

Adrian Shala (M18) und Isha Vignesh (W12) konnten ihr erstes Spiel dort gewinnen. 

Maximilian Müller (M18), Joel Guelfi und Nuno Förster (beide M16) hatten alle starke Gegner und verloren teilweise äußerst knapp ihr Match. 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Spielerinnen und Spieler zahlreich vertreten waren und wünschen ihnen viel Erfolg in der aktuell laufenden Winter-Hallenrunde.
Bericht Sandra Frank