Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften im starken Bezirk C

Vom 03.-05.05.2024 fanden auf den Anlagen des TC Doggenburg, der TA VfL Sindelfingen und der TA SV Böblingen die Jugendbezirksmeisterschaften U11-U18 des Bezirks C statt. Auch die TSC-Jugend war zahlreich vertreten und sehr erfolgreich. 

Laura Saak (U11w) wird Bezirksmeisterin. Ohne Satzverlust spielte sie sich ins Finale und gewann gegen Malea Bernhart (TC Herrenberg) deutlich mit 6:2 6:1.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Luka Cakic (U18m) hatte eine Altersklasse höher gemeldet und spielte sich mit nur einem knapp abgegebenen Satz ins Finale. Dort standen sich dann die zwei Topgesetzten gegenüber. Hier musste er sich nach einem kräftezehrenden Halbfinale dann Luca Wörner (TEC Waldau) geschlagen geben. 
Gratulation zu einem tollen 2. Platz!

Stefan Frank (U16m) erreichte das Viertelfinale und musste sich dort denkbar knapp mit 3:6 7:5 7:10 dem späteren Bezirksmeister Valentin Vohl (STG Geroksruhe) geschlagen geben.

Kristian Krastel (U16m) erreichte durch einen Sieg gegen den an 2 gesetzten Gustav Götzenberger (TEC Waldau) ebenfalls das Viertelfinale und bot auch hier eine starke Leistung gegen Berkan Bilir (STG Geroksruhe), der das Match für sich entscheiden konnte. 
Herzlich Willkommen bei uns im TSC! Kristian wird unsere 2. U18-Mannschaft in der Verbandsstaffel verstärken.

Christian Frank (U18m) erreichte das Achtelfinale und verlor dort knapp mit 5:7 4:6 gegen Jesper Long (TC Rutesheim).

Joel Guelfi (U16m) spielte sich ebenfalls ins Achtelfinale und traf dort auf seinen Vereinskameraden Stefan Frank. 

Catharina Krastel (U14w) erreichte das Achtelfinale und verlor dort dann gegen die spätere Halbfinalistin Lena Schrafft (TA SV Böblingen).
Schön, dass Du zu uns gekommen bist und unsere U18- und Damenmannschaft verstärken wirst!

Nuno Förster (U16m) und Robin Dambacher (U16m) hatten beide Lospech und mussten gleich zum Auftakt gegen den an 1 gesetzten Emilian Wegener (TC Doggenburg) bzw. Samuel Löffler (TC Herrenberg) antreten, die sich bis ins Halbfinale bzw. Viertelfinale spielen konnten. 

Robin Kauffmann (U12m) und Julius Gräfinger (U12m) spielten ihre ersten Bezirksmeisterschaften und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Zeitgleich fanden in Weil der Stadt die Jüngstenbezirksmeisterschaften U8-U10 statt. Die Wettbewerbe wurden im Gruppenmodus ausgetragen, sodass jedem Teilnehmer mindestens 2 Spiele garantiert waren.

Jonas Volk (U9m Midcourt) wurde ungeschlagen Gruppensieger und erreichte damit die Endrunde.

Im Halbfinale unterlag er dann dem späteren Bezirksmeister Konstantin Hürttle (TC Doggenburg).
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und dem 3. Platz!

Isabella Saak (U9w Midcourt) wurde Gruppenzweite und verfehlte denkbar knapp die Endrunde. 

Tobias Konjedic (U8 Kleinfeld) war unser jüngster Teilnehmer und hat sein erstes Turnier gespielt.
Auf Anhieb konnte er bereits ein Match gewinnen. Super gemacht!

Wir freuen uns sehr, dass Ihr alle mitgemacht habt und wünschen Euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Sommersaison!