Unsere Kinder und Jugendlichen sind bis auf die erste Juniorinnenmannschaft durch. Diese haben den ersten Tabellenplatz inne und somit den Aufstieg in die Verbandsrunde vor Augen. Ein letzter Sieg gegen Böblingen 2 muss noch her, und leider ist dies kein Heimspiel, sondern wird in Böblingen am 21.7. ausgefochten. Viel Glück!  Beide Mannschaften KIDs-Cup 1 und 2 beenden die Saison auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. Drei weitere Mannschaften der Allerjüngsten haben wir in der VR-Talentiade U10 Kleinfeld und zweimal U10 Midcourt gemeldet. Hier kämpft die erste Mannschaft gerade um das Erreichen des Saisonfinales. Wir drücken die Daumen und berichten nach Beendigung der Wettkämpfe.
Zwei Aufstiegsspiele bei den Senioren gibt es auch noch am letzten Spieltag. Damen 60 und Herren 60 müssen gewinnen, um den Aufstieg klar zu machen. Nerven bewahren und so gut spielen wie in der gesamten Saison, dann kann nichts schiefgehen. TSC/ro

Alle Ergebnisse der Woche:

KIDs-Cup U12 /1 – Rutesheim 13:3 gew.
KIDs-Cup U12/2 – Rutesheim 26:0
Knaben – Mönsheim5:1
Juniorinnen 1 – Sindelfingen1:8
Juniorinnen 2 – Heimsheim5:4
Junioren 1 – Stuttgart KV7:2
Junioren 2 – Stuttgart KV4:5
Damen 50 – Wildberg4:5
Damen 60 – Ludwigsburg5:1
Herren 50 – TC Bosch8:1
Herren 70 – Waldenbuch2:4
Damen 1 – Süssen7:2
Herren 2 – Haiterbach5:4
Hobby Damen – Weissenhof2:4
Hobby Damen Doppel – Ehningen3:1
Hobby Herren – Vaihingen4:2

Alle Ergebnisse zusammengefasst sehen wie folgt aus:

KIDs-Cup U12/ 1 – Weil der Stadt5:1
KIDs-Cup U12/2 – Friolzheim4:2
Mädchen – Weil der Stadt1:5
Knaben – Gäufelden3:3 verl.
Juniorinnen 1 – Cannstatt7:2
Juniorinnen 2 – Rutesheim2:7
Junioren 1 – Waldau4:5
Junioren 2 – TC Weiss-Rot Stuttgart0:9
Herren 30 – Leonberg/Eltingen2:7
Herren 40 – Wildbad3:3 gew.
Damen 50 – Weinstadt-Endersbach4:5
Herren 50/2 – HTC Stuttgart2:4
Damen 60 – Bietigheim6:0
Herren 60 – Jebenhausen3:3 gew.
Herren 70/1 – TC Leonberg2:4
Herren 70/2 – IBM Club Sifi3:3 verl.
Damen 2 – Cannstatt9:0
Herren 1 – Sindelfingen3:6
Herren 2 – Maichingen2:7
Herren 3 – Malmsheim 11:8

Eine sehr erfolgreiche Woche für unsere Kinder und Jugendlichen liegt hinter uns. In 8 Begegnungen sind wir nur einmal nicht als Sieger vom Platz gegangen. Hier mussten sich unsere Kinder der ersten Mannschaft vom KIDs-Cup U12 sehr starken Sindelfingern geschlagen geben.
Nachfolgend alle Ergebnisse der vergangenen Woche:

KIDs-Cup U12/ 1 – Sindelfingen1:5
KIDs-Cup U12/2 – Weissach5:1
Mädchen – Maichingen3:3 gew.
Knaben – Weil der Stadt3:3 gew.
Juniorinnen 1 – Weissenhof7:2
Juniorinnen 2 – Sindelfingen6:3
Junioren 1 – Schönbuch7:2
Junioren 2 – Schönaich6:3
Damen 60 – Vaihingen-Rohr6:0
Herren 30 – Heilbronn1:8
Herren 40 – Darmsheim5:1
Herren 50/1 – Magstadt5:4
Herren 50/2 – Simmozheim1:5
Herren 60 – Ingersheim5:1
Herren 70/1– Göppingen2:4
Herren 70/2 – Spfr. Stuttgart2:4
Damen 1 – Schwendi6:3
Damen 2 – Waldenbuch1:8
Herren 1 – Herrenberg2:7
Herren 2 – Waldenbuch8:1
Herren 3 – Vaihingen-Rohr8:1
Hobby Damen Doppel – Stammheim4:0

Verbandsspiele – Teil 3

Die ersten Punkte in der Württembergstaffel Herren 70 sind da. Harald von Königsegg im Einzel und Theo Axmann/Peter Grosse im Doppel waren die Punktelieferanten. Doppel werden übrigens allgemein sehr erfolgreich  beim TSC gespielt. Nach jeweils 3:3 in den Einzeln holten die notwendigen zwei Doppelsiege sowohl die Juniorinnen 1 und Herren 50 1 am Samstag als auch Damen 1 und Herren 30 am Sonntag. Intelligent aufgestellt und gut gespielt.  TSC/ro
Alle Ergebnisse der vergangenen Woche:

Juniorinnen 1 – Waldau5:4
Damen 50 – Gäufelden/Nebringen6:3
Damen 60 – Weilimdorf5:1
Herren 30 – Weissenhof5:4
Herren 40 – Untertürkheim3:3 gew.
Herren 50 1 – Neuhengstett5:4
Herren 50 2 – Nufringen1:5
Herren 60 – Doggenburg5:1
Herren 70 – Nehren2:4
Damen 1 – Schwenningen5:4
Damen 2 – Sindelfingen7:2
Herren 1 – KV Stuttgart2:7
Herren 3 – Cannstatt6:3

Verbandsspiele – Teil 2

Nach dem fulminanten 8:1 Sieg der Vorwoche haben die Damen 1 ihr zweites Spiel beim Spitzenreiter TC Schorndorf mit 3:6 verloren. Ohne die an 1 gesetzte Katerina Filip aus Schweden  angetreten, punkteten in den Einzeln nur Jana Alker und Corinna Schindler. Josepha Scherer verpasste den dritten Punkt in ihrem Match-Tiebreak gegen Riana Seemann denkbar knapp. Den einzigen Doppelpunkt holten Corinna Schindler und Julia Hesse. Der Aufstieg in die Oberliga ist zwar nicht unmöglich, aber deutlich schwerer geworden. TSC/ro

Alle Ergebnisse der letzten Woche zusammengefasst:

KIDs-Cup U12-1 – TC Leonberg4:2
KIDs-Cup U12 -2 – Höfingen6:0
Mädchen – Waldau2:4
Knaben – Birkenfeld3:3 gew.
Junioren 1 – Weilimdorf8:1
Junioren 2 – Vaihingen2:7
Damen 50 – MTV Stuttgart6:3
Herren 40 – PSV Stuttgart3:3 verl.
Herren 50 – Schönbuch3:6
Herren 70 – Beutelsbach0:6
Damen 1 – Schorndorf3:6
Herren 2 – Weissach7:2

Da war doch schon einiges geboten am ersten Spielwochenende der Saison.
Beide Damenmannschaften und die Herren 1 waren erfolgreich. Die Herren 30 lieben Krimis, das haben sie gleich am ersten Spieltag wieder gezeigt. 4:0 stand es gegen Oeffingen nach den ersten 4 Einzeln, dann wurden 4 Spiele im Match-Tiebreak verloren und im Einser-Doppel  behielten Steffen Zürn und Evgeni Katsnelson die Nerven und gewannen 7:5 und 7:6. Die Herren 70 bekamen es in der Württembergstaffel mit den erwartet starken Gegnern zu tun und ließen alle Punkte in Backnang. Dafür sind unsere neuen Mannschaften Damen 60 und Herren 70 2 mit Siegen in die Saison gestartet. Einen furiosen Auftakt legten auch die Juniorinnen 1 hin. Gegen die Mannschaft des TC Leonberg ließen Jana Alker, Josepha Scherer, Fatjona Haradini, Amelie Schwarz, Lara Alker und Meike Pienkoß nichts anbrennen. Mit 9:0 Punkten wurde die Heimreise angetreten.
Nun alle Begegnungen der vergangenen Woche im Überblick:

KIDs-Cup U12 – Feuerbach2:4
Mädchen – Sindelfingen1:5
Junioren 1 – Weissenhof3:6
Junioren 2 – TC Leonberg3:6
Juniorinnen 1 – TC Leonberg9:0
Juniorinnen 2 – Holzgerlingen0:9
Damen 1 – Esslingen8:1
Damen 2 – Dagersheim6:3
Herren 1 – Doggenburg8:1
Herren 2 – Tachenberg4:5
Herren 3 – KV Stuttgart3:6
Damen 50 – Oeffingen7:2
Damen 60 – Max-Eyth-See5:1
Herren 30 – Oeffingen5:4
Herren 40 – Holzgerlingen5:1
Herren 50 1 – Gebersheim7:2
Herren 50 2 – Weissach3:3 verl.
Herren 60 – Oberd./Sternenfels3:3 gew.
Herren 70 1 – Backnang0:6
Herren 70 2 – Vaihingen4:2
Hobby Damen – Rutesheim4:2
Hobby Damen-Doppel – Altdorf3:1

TSC/ro

Am Mittwoch, dem  13.6., ab 18.00 Uhr wird das Clubhaus bewirtet. Es gibt überbackenen Camembert auf buntem Salat mit Baguette für 6,50  Euro.

Bei hoffentlich lauen Temperaturen darf ein Aperol Spritz als Aperitif natürlich nicht fehlen, 3,50 Euro.

Genießen Sie ein gemütliches Beisammensein auf dem Tennisplatz. Sie sind herzlich eingeladen.

Bettina und Tim Weisbarth freuen sich auf Sie.

Zwecks Planung bitte bis Dienstagabend Bescheid geben – in der Geschäftsstelle per E-Mail oder unter 07159/2831. – wenn Sie dabei sind.

 

Endlich fällt der Startschuss für die diesjährige Saison.

Viel Zeit gab es in diesem Jahr für die Mannschaften, um Spielpraxis auf der roten Asche unter freiem Himmel zu bekommen. Wem ist dies am besten gelungen?
Am Mittwoch starten beide Mannschaften Herren 70, wobei die zweite Mannschaft ein Heimspiel hat.
Am Samstag ab 14.00 Uhr spielen die 4er-Teams Herren 40 und 60 auf der eigenen Anlage und am Sonntag ab 10.00 Uhr lohnt es sich für alle Tennisfans vorbeizuschauen.
Heimspiele haben die Damen 1 (Verbandsliga), Damen 2 (Bezirksklasse 1) sowie die Herren 30, die in der Oberliga spielen.
Hier gibt es sicher ebenso faszinierende und spannende Spiele zu sehen wie bei den French Open in Paris. Und Unterstützung durch Zuschauer ist oftmals das Zünglein an der Waage.

Von unseren Jugendmannschaften dürfen die Kinder des KIDs-Cup2 U12 beginnen. Am Mittwoch, 6.6., um 15.00 Uhr gibt es das erste Heimspiel gegen Feuerbach.
Bereits Mitte Mai haben die  Hobbymannschaften begonnen, sind also mittendrin in ihrem Wettbewerb.
Alle Ergebnisse werden wie gewohnt wöchentlich veröffentlicht und können zeitnah auch auf der WTB-Seite nachgelesen werden.

Viel Spaß bei der Ausübung unseres schönen Sports und eine verletzungsfreie Saison.
TSC/ro

 

In der Altersklasse U12 stellt der TSC Renningen den Bezirksmeister im Gebiet Stuttgart/Böblingen/Calw.
Aaron Funk setzte sich im Finale mit 4:6, 6:4 und 10:3 gegen Moritz Münster (TA SV Böblingen) durch.
Vereinskameradin Jana Alker musste sich im Endspiel der Altersklasse U16 Natalie Drobny (TA VfL Sindelfingen) mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben.
Herzliche Gratulation!
TSC/ro

Kaiserwetter am Tag der Saisoneröffnung – so sollte die gesamte Spielzeit aussehen.
Weißwurstfrühstück, Bändeles-Turnier, Schnuppertraining, Köstliches vom Grill, Mäxle und Tschüssikowski für Klein und Groß, die Boulebahn wurde bespielt, am Head-Stand wurde informiert und eingekauft, Kaffee und Kuchen gab es reichlich – kurz, es war ein Gewusel auf unserer schön hergerichteten Anlage, dass es eine Freude war.

Von den Jüngeren wurde die Bekanntgabe des Vielspielers 2017 mit Spannung erwartet.
Frederik Frank hat sich hier mit 36 Spielstunden neben Training und Verbandsspielen den ersten Platz verdient und ein Head-T-Shirt gewonnen.

Auf den Plätzen folgen Henri und Maximilian Müller, Janika Graßmeier und Robin Dambacher. Das ist eine wirklich tolle Leistung, zu der wir herzlich gratulieren.
Bei den angenehmen Temperaturen saßen viele Clubmitglieder bis abends bei einem schönen Glas Wein und guten Gesprächen zusammen.


Das war ein gelungener Auftakt, aber es geht ja jetzt erst richtig los.

Am 12. und 13.5. findet ein Großfeld-Einzelturnier der VR-Talentiade-Auswahl U10 (Bezirk C) bei uns statt.
Ebenfalls am 12.5. starten die Hobbyherren mit einem Heimspiel gegen den TC Weissenhof in die Verbandsspielrunde.
Ein Pfingstcamp für alle Mitglieder gibt es vom 21. – 25.5. auf unserer Anlage. Nähere Informationen gibt es über die Trainer.
Nun bleibt uns nur noch, Ihnen eine sportlich erfolgreiche und verletzungsfreie Saison zu wünschen.
TSC/ro